Share

Adventure

Weltrekordversuch: Extremsportler Ben Lecomte will Pazifik durchschwimmen

Der Franzose plant, innerhalb von sechs Monaten 9000 Kilometer von Tokio nach San Francisco zurückzulegen

Im Jahr 1998 stellte er den Rekord auf, als erster Mensch durch den Atlantik zu schwimmen. Für die 5600 Kilometer von Cape Cod im US-Bundesstaat Massachusetts nach Quiberon in Frankreich benötigte Ben Lecomte damals 73 Tage. Knapp 20 Jahre später will der 51-Jährige jetzt erstmals den Pazifik bezwingen, um unterwegs auch wissenschaftliche Daten zu sammeln und mehr Aufmerksamkeit für das Plastikmüll-Problem in den Weltmeeren zu generieren. Mehr als 9000 Kilometer liegen vor dem Franzosen, der bei seiner Mission „The Longest Swim“ in der Nähe von Tokio starten wird und geplante fünf bis sechs Monate später San Francisco erreichen will.

Nach achtstündigen Schwimmeinheiten jeden Tag wird Lecomte an Bord der Segelyacht „Discoverer“ steigen, um zu essen, sich auszuruhen und Zeit mit den Begleitern zu verbringen. Die Crew markiert jeden Abend seinen GPS-Standort und bringt ihn zu genau dieser Stelle zurück, um am nächsten Morgen von dort mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 2,5 Knoten weiterzuschwimmen. Mit Unterstützung der Kuroshio- sowie der Nordpazifik-Strömung hat er vor, eine Distanz von 50 Kilometern pro Tag zurückzulegen. „Für mich bedeutet Schwimmen Leidenschaft“, erklärte Lecomte kürzlich in einem Interview, „aber nur zum Vergnügen zu schwimmen, reicht mir nicht. Ich brauche einen tieferen Sinn und eine größere Vision bei einem solchen Projekt“.

Die geplante Route von Ben Lecomte | Credit: The Longest Swim

Während der gesamten Reise werden Lecomte und seine Crew Daten zu insgesamt acht Forschungsprogrammen beitragen und ihre Expedition live aus der Mitte des Ozeans übertragen. Dabei kommen wissenschaftliche Instrumente zum Einsatz, die von der NASA und der Wood’s Hole Oceanographic Institution bereitgestellt werden, um mehr als 1000 Proben auf der gesamten Route zu sammeln. Auf dem Weg wird er zudem Sensoren an seinem Neoprenanzug tragen, um die Radioaktivität im Wasser zu messen.

We’re extremely excited about this announcement and working together to share Ben’s story. Check out the video on our Facebook page! – Seeker, in partnership with Discovery and produced in association with Nomadica Films, has announced a new expedition called “The Swim.” The expedition features long-distance swimmer Ben Lecomte as he embarks on a historic 5,500-mile long swim across the Pacific Ocean in an effort to gain awareness on the state of ocean health from pollution.

Ein Beitrag geteilt von Ben Lecomte (@benlecomtetheswim) am

In dieser Zeit durchkreuzt er mit dem Great Pacific Ocean Garbage Patch die größte Sammlung von Müll auf dem Planeten sowie Wandergebiete der Weißen Haie. Ein magnetisches Armband soll ihn vor den Tieren schützen. Der Startschuss fällt Ende Mai, verfolgen lässt sich der Rekordversuch via Logbuch und Live-Tracker auf der Homepage.

 

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production