Share

decathlon-snowboarden
decathlon-snowboarden

Snowboard

Was beim Kauf der ersten Snowboard-Ausrüstung zu beachten ist

Die Pandemie bestimmt seit Monaten das Weltgeschehen. Reisebeschränkungen, die sich immer wieder ändern, Skilifte, die phasenweise außer Betrieb bleiben müssen, sowie generell schwer planbare Wintermonate treffen eben auch Wintersportler. Dabei ist es vielleicht auch ein idealer Zeitpunkt, sich besonders in dieser Situation die Zeit zu nehmen, die Anschaffung einer Snowboard-Ausrüstung zu planen.

Das erste eigene Snowboard-Equipment markiert häufig den Beginn einer lebenslangen Abhängigkeit – einer positiven Sportsucht, die jeden, der mal im Powder Turns probiert hat, direkt mit Kopfnicken bestätigen wird. Doch bei der Suche nach dem perfekten Material lauern auch einige Hürden, die es vorher zu nehmen gilt. Mit ein paar Infos, Tipps und passenden Produkten kann die Wahl des Equipments besser auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt werden.

Schließlich wird man dadurch deutlich flexibler und kann Geld sparen, sobald mehr als eine Handvoll Tage im Schnee pro Saison weit oben auf der persönlichen Liste stehen. Denn Snowboards, Boots und Bindungen müssen nicht immer teuer sein, wie unser Buyer’s Guide zeigt, entwickelt in Zusammenarbeit mit Decathlon.

Zudem ist eine eigene Ausrüstung ein Garant dafür, die eigenen Skills mit dem gewohnten Setup stetig zu verbessern. Es spielen sich Bewegungsabläufe deutlich besser ein, wenn nicht ständig ein wechselndes Equipment mit väöllig verschiedenen Setups dazwischenfunkt. Ganz zu schweigen davon, dass Leih-Snowboards häufig nicht immer das Gelbe vom Ei sind und selten zum eigenen Level passen.

Auf welche Faktoren beim Kauf eines ersten Snowboards geachtet werden sollte und welche Ausrüstung dem individuellen Fahrstil entspricht, zeigen wir im Explore Buyer’s Guide „Die erste Snowboard-Ausrüstung“. Der Fokus liegt in diesem Jahr bewusst auf relativ erschwinglichem Material für ambitionierte Einsteiger und Fortgeschrittene. Da die Kostenhürden beim Wintersport generell vergleichsweise hoch liegen, sollten auch Rider, die abseits der Alpen wohnen, möglichst unkomplizierten und kostengünstigen Zugang zum Snowboarden bekommen sollten, haben wir mit Decathlon einen passenden Anbieter gewählt.


Hier geht es direkt zum Buyer’s Guide


Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production