Share

Climbing

Walls Are Meant For Climbing | The North Face setzt mit globalem Kletter-Event ein Zeichen

Am Global Climbing Day 2018 möchte das Unternehmen weltweit 100.000 Kletterer zusammenbringen

Mit der Kampagne “Walls Are Meant For Climbing” setzt The North Face ein Statement, Mauern und Wände aus einem positiven Blickwinkel zu betrachten. Statt als trennende Elemente definiert zu werden, sind sie für Kletterer vielmehr Orte, an denen Menschen zusammenkommen, um sich selbst herauszufordern, Vertrauen aufzubauen und Freundschaften zu stärken. 

Seit über 50 Jahren sucht The North Face nach Wänden zum Klettern und betrachtet diese als Chance und Herausforderung zugleich. Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr initiiert die Marke am 18. August einen Global Climbing Day 2018 und kooperiert weltweit mit zahlreichen Kletterhallen. An diesem Tag bieten die Hallen in ausgewählten Städten in Europa, den USA, China, Kanada und Mexiko Klettermöglichkeiten für jedermann. Für jeden Teilnehmer, der rund um den Globus am 18. August 2018 Teil von #WallsAreMeantForClimbing ist, wird The North Face einen Dollar spenden. Die Summe von maximal 100.000 Dollar wird an das Khumbu Climbing Center in Nepal gespendet.

Boulder- und Kletterhallen können sich mit verschiedenen Programm-Optionen für den 18. August registrieren, in Deutschland sind aktuell folgende Hallen mit kostenlosen Trainings und Veranstaltungen dabei:

Berlin: bright site – Berlin Boulder Project & South Rock Berlin

Bremen: Boulder Base

Köln: Kletterfabrik

München: DAV Kletter- und Boulderzentrum München Nord & einstein Boulderhalle München

„Letztes Jahr haben bereits weltweit mehr als 20.000 Menschen am Global Climbing Day teilgenommen“, sagt Tom Herbst, Global Vice President Marketing. „Wir hoffen, dass es in diesem Jahr 100.000 Menschen werden, die mit uns gemeinsam die Kletterhallen besuchen. Es soll ein inspirierender Tag für alle werden, bei dem das Wir-Gefühl im Vordergrund steht. Ein Tag, der für Gemeinsamkeiten und Freundschaft steht.“

Informationen zu „Walls Are Meant For Climbing“ sowie zum Global Climbing Day am 18. August 2018 gibt es auf der Website.

The North Face unterstützt die Kampagne mit einer limitierten Kollektion von „Walls Are Meant For Climbing“-Produkten. Die Designs werden in verschiedenen Sprachen herausgegeben, um die Vielfältigkeit der am World Climbing Day teilnehmenden Gemeinschaften widerzugeben. The North Face und die Kletterszene verbindet eine lange gemeinsame Geschichte. Die Marke sponsert Athleten wie Alex Honnold, Tamara Lunger, James Pearson und Ashima Shiraishi sowie Non-Profit-Organisationen weltweit, die den Zugang und Erhalt des Klettersports fördern.

 

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production