Share

Lifestyle

US-Studie | Millennials wollen die Welt sehen, bevor sie eine Familie gründen

Nach Recherchen von Discover setzt die Generation der zwischen 1980 und 2000 Geborenen deutlich andere Prioritäten ihre Eltern

„Um die Welt reisen“ und „das eigene Land entdecken“ stehen für Millennials deutlich höher im Kurs als die Familienplanung. Nach Recherchen von Discover setzen Amerikaner, die zwischen 1980 und 2000 geboren wurden, deutlich andere Prioritäten im Vergleich zur Generation ihrer Eltern.

Lieber mit dem Fahrrad zum Strand als mit dem Benz ins Büro

Während von einigen der Befragten von der Familie ein bestimmtes Gehalt sowie eine Heirat erwartet werden, hat für einen großen Teil das Reisen und die Erfahrungen unterwegs zunächst einen größeren Stellenwert. Zudem möchte etwa ein Fünftel der Millennials vor der Elternschaft im Ausland gelebt haben. Ein Traumjob bedeutet für viele, ortsunabhängig arbeiten zu können, anstatt höhe Gehälter zu erzielen. Frei nach dem Motto: „Lieber mit dem Fahrrad zum Strand als mit dem Benz ins Büro“.

 

 

Grafik: Discover
Grafik: Discover
Grafik: Discover
Grafik: Discover

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production