Share

MTB

Trentino – Eldorado für Mountainbiker zwischen Dolomiten und Gardasee

Erstklassige Bikeparks und die Vielfalt der Region locken Freerider und Downhiller nach Norditalien

Cover: Alto Garda Bike Arena – C. Angelini

Die einmalige Mischung aus spektakulärem Bergpanorama, mediterranem Dolce Vita und erstklassigen Möglichkeiten für Mountainbiker liegt gerade einmal vier Autostunden von München entfernt. Im MTB-Mekka Trentino kommen Freerider und Downhiller voll auf ihre Kosten, denn die Region in Norditalien zwischen Gardasee und Dolomiten hat alles zu bieten, was man sich für einen perfekten Trip erhofft. 

Mountainbiker neigen gerne zu Superlativen, wenn sie vom Sporturlaub im Trentino erzählen. Die Region lockt mit einem derart breit gefächerten Spektrum an Angeboten, dass Besucher oft schon während ihrer ersten Visite den nächsten Trip ans Ufer des Gardasees fest einplanen.

Nach entspannten Bike-Touren oder adrenalingeladenen Abfahrten mit Blick auf glasklare Seen und die Bergmassive der Dolomiten warten im Tal die Vorzüge der italienischen Küche. Insbesondere die Trentiner Bikeparks begeistern Gravity-Mountainbiker mit abwechslungsreichen Singletrails für jede Könnensstufe, Downhill-Pisten, Dirtparks sowie herausfordenden Features für Freerider.

Die Optionen der Region lassen für Mountainbiker absolut keine Wünsche offen.

Latemar – Credit: Archivio Foto Trentino Sviluppo - R. Kiaulehn
Archivio Foto Trentino Sviluppo - R. Bragotto, San Martino Bike Arena

Highlights für Mountainbiker in der Region

Der Bike Park Garda Trentino überzeugt bereits mit einigen hervorragenden Strecken, die künftig um weitere ergänzt werden sollen. Nach einer Frischzellenkur präsentiert sich die Piste “La Valle del Diaol“ in Bestform. Weiter geht es mit dem Paganella Bike Park, der Freeridern und Enduro-Fans neu eröffnete Trails sowie echte Klassiker bereitstellt. Die hervorragenden Bedingungen im Bike Park Lavarone ziehen vor allem Downhiller und Freerider magisch an, Speedfreaks können wir die Talabfahrt im Fassa Bike Resort wärmstens empfehlen.

Der neue Brenta Bike Park und das Val di Sole Bike Land haben dagegen die volle Bandbreite im Angebot, sodass Rider auf jedem Level bestens bedient werden. Ausgewiesene Experten können sich in Val di Sole sogar an die Weltcup-Strecke wagen und die Bedingungen der Pros unter die Lupe nehmen. Die San Martino Bike Arena im Gebiet Alpe Tognola ist dagegen für seine Kurven und Jumps berüchtigt.

Für Nachwuchsfahrer eröffnet sich im familienfreundlichen Rifugio Tognola auf über 2000 Höhenmetern ein zusätzlicher Mini-Park für Kinder, während der neue Bike Park Passo Tonale als erster überhaupt für Familien im Trentino einen weiterer Anziehungspunkt für den Aktivurlaub mit der ganzen Family darstellt.

TRENTINO BIKEPARK ÜBERSICHT:

Downhill in Val di Sole – Credit: Archivio Foto Trentino Sviluppo - D. Lira
Downhill in Val di Sole – Credit: Archivio Foto Trentino Sviluppo – D. Lira

Essen und Trinken

Die Trentiner Küche bietet eine Fülle an gastronomischen Produkten, ein Geschmackserlebnis der besonderen Art erwartet hier Feinschmecker und Genussesser. Die lokalen Produkte stammen aus natürlicher Herstellung. Typisch für das Trentino sind z.B. seine Grappe und seine hervorragenden Weine, die auch internationale Anerkennung genießen. Äpfel werden vor allem im Nonstal, im Etschtal, im Alto Garda und im Valsugana angebaut.

Eine besondere Kunst ist die Herstellung von Almkäse – dies geschieht nach traditionellen Methoden. Als beliebteste Käsesorten des Trentino zeichnen sich der Trentingrana, Spressa delle Giudicarie und der Vezzena aus. Ebenfalls sehr beliebt sind die Trentiner Wurstwaren wie die Carne Salada, die Ciuga del Banale und die Mortadella aus dem Nonstal. Unabdingbar in der regionalen Küche ist auch die Polenta, die auf verschiedenste Art und Weise zubereitet werden kann – es gibt kulinarisch viel zu entdecken im Trentino!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Visit Trentino (@visittrentino) am

Tipps für Unterkünfte

Besonders Radfahrer profitieren seit vielen Jahren vom umfassenden Know-how und der Erfahrung der Italy Bike Hotels, dem führenden Zusammenschluss von Radhotels in Italien. Denn wer in einer unbekannten Gegend Fahrrad fährt, braucht und schätzt die kompetente Unterstützung ortskundiger Spezialisten. Die 14 Unterkünfte allein im Trentino bieten viele Angebote für ambitionierte Hobbyfahrer und Radprofis ebenso wie für Freizeitradler. Sie garantieren ihren Gästen qualitativ hochwertige Standards und umfangreiche Services, die für Zufriedenheit sorgen – zum Beispiel sichere Rad-Stellplätze und eigene Reparatur-Ecken mit Werkzeug sowie täglichen Wäscheservice für die Radbekleidung.

Anreise

Zwischen den südlichen Ausläufern der Alpen sowie den Städten Verona und Venedig liegt das Trentino im Herzen Europas. Wichtigste Verkehrsader ist die Autobahn A22 Brennero-Modena (Brennerautobahn). Sie ist Teil der Europastraße E45, die durch Dänemark, Deutschland, Österreich und Italien führt. Von der A22 aus führen die Staatsstraßen des Trentiner Verkehrsnetzes in die Täler. Alle Züge des italienischen und europäischen Fernverkehrs halten in den beiden regelmäßig frequentierten Hauptbahnhöfen der Städte Trento und Rovereto. Eine Anreise mit dem Flugzeug ist über die Flughäfen in Verona, Bergamo, Mailand, Venedig, Treviso sowie Innsbruck und München möglich. Vom Flughafen aus erreichen Gäste die Region per Shuttle, Bahn oder Mietwagen in rund ein bis zwei Stunden. Die Fortbewegung vor Ort wird durch das lokale Bus- und Bahnnetz erleichtert.


Wer in seinem Urlaub Bikepark-Hopping ins Auge fasst, ist in den Brenda-Dolomiten goldrichtig, da die Anlagen nur etwa eine Stunde voneinander entfernt bequem anzusteuern sind. Das italienische Essen im mediterranen Klima setzt dann an jedem Abend nach einem anstrengenden Tag mit müden Beinen ein letztes Highlight.

Mittagspause am Rifugio Passo Feudo, Latema – Credit: Archivio Foto Trentino Sviluppo - R. Kiaulehn
Mittagspause am Rifugio Passo Feudo, Latema – Credit: Archivio Foto Trentino Sviluppo – R. Kiaulehn

Mehr über Trentino findest du unter:
www.visittrentino.info/de

Kooperationspartner

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production