Share

Ski

„Schöffel Originals“ feiert Revival der Outdoor-Klassiker

Zum Jubiläum trifft das Traditionsunternehmen mit der Retro-Kollektion den aktuellen Zeitgeist

Retrospektive: Wir schreiben die 70er und 80er Jahre – ganz weit vorne bei den Kult-Pieces von damals liegen die ersten Wanderanoraks auf dem deutschen Markt.

Als einer der Vorreiter unter den Herstellern erkennt Schöffel früh die Zeichen der Zeit. Die innovativen Jacken erzeugen eine große Nachfrage und beim Hersteller erinnert man sich an lange Wartezeiten für die Kunden. Unter Hubert Schöffel, der das Familienunternehmen damals bereits in sechster Generation führte, prägt die Marke den aufkommenden und bis heute ungebrochenen Wander-Trend entscheidend mit.

Kniebundhosen und Jacken in schrillen Farben mit XXL-Logos galten seinerzeit als Must-haves. 50 Jahre später treffen die Styles wieder den heutigen Zeitgeist. Der Schwabmünchner Spezialist hat sich zum Jubiläum und als Hommage an die frühen Wanderjahre Exklusives aus fünf Jahrzehnten rausgepickt, um die Bestseller in einer Mini-Kollektion für 2019 neu aufzulegen.

Kult von damals: Schöffels Bestseller kam 1983 als erste Schlupfjacke auf den Markt und wurde schnell zum Fashion-Must-have || Foto: Schöffel

Für die Linie „Schöffel Originals“ hat die Designabteilung im Produkt-Archiv zwei Highlights unter den Klassikern ausgegraben, zeitgemäß interpretiert und mit der Funktionalität von heute ausgestattet. Dazu gesellt sich ein Shirt mit Vintage-Logo-Print in Übergröße, erhältlich in verschiedenen Farbtönen für Damen und Herren.

Schöffel Jacket 1969

Die Neuauflage der Schöffel Jacket 1969 || Foto: Schöffel

Die Jacke Grünten aus Diolen-Baumwolle begeisterte Anfang der 70er als eine der ersten Wanderjacken des Outdoorherstellers. Sie war äußerst strapazierfähig und schützte für damalige Verhältnisse gut vor Wind und Wetter. In der neuen Auflage kommt die Schöffel Jacket 1969 für Damen und Herren in verschiedenen aktuellen Trendfarben, darunter Senfgelb für die Herren und Flieder für die Damen.

Die Passform wurde der heutigen Zeit angepasst und etwas körpernäher geschnitten, ansonsten entspricht das Design dem früheren Look. Heute kommt sie im Materialmix aus Baumwolle und Polyester, ist wasserabweisend und hat eine verstellbare Kapuze sowie anpassbare Arm- und Saumabschlüsse.

Schöffel Jacket 1983

Fashion-Must-have der 80er Jahre als Neuauflage || Foto: Schöffel

Der Bestseller eroberte ab 1983 als erste Schlupfjacke den Markt und wurde mit seinen zahlreichen Farbvarianten schnell zum Objekt der Begierde für viele junge Erwachsene. Im Sommer 19 kommt die Schöffel Jacket 1983 mit modernisiertem Schnitt, aber mit der unverkennbar modischen Lässigkeit seiner Zeit.

In der Neuauflage verfügt der Anorak über ein wind- und wasserdichtes 2-Lagen VENTURI-Material und bietet einen hohen Feuchtigkeitstransport. Diese stilvolle Hommage an die 80er Jahre wird nicht nur frühere Fans begeistern, sondern auch diejenigen, die alte Werte schätzen und Vintage-Designs lieben.

Schöffel Kitimat T-Shirt

Als Ergänzung zu den Jacken umfasst „Schöffel Originals“ das Kitimat T-Shirt für Herren in den Farben Senfgelb, Oliv, Grau und Blau und für Damen ergänzend in Weiß und Flieder statt Oliv. Eyecatcher ist das Logo-Print-Motiv mit dem Schöffel Schriftzug aus dem Jahr 1974 – ein Highlight für alle Retro-Fans. Das T-Shirt kommt mit einem Rundhalsausschnitt und durch die spezielle Materialkonstruktion mit einem UV-Schutz von 35+.

Erhältlich ist die Kollektion 2019 ab sofort online bei Schöffel und im Fachhandel.

Sponsored by
Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production