Share

Surf

O’Neill O’Riginals – Dan Johnson

Die dritte Episode zeigt den Shaper von Snarly Surfboards in seiner Heimat Crescent Head

Die letzte Episode der Webserie „O’Neill O’Riginals“ zeigt das Leben von Dan Johnson, der als Kind mit seiner Mutter von Sydney nach Crescent Head gezogen ist. Der Pointbreak direkt vor der Haustür zählt sicher zu den besten Wellen an der Ostküste Australiens. Doch was er damals unterschätzte, war die wellenlose Saison, wenn alle Touristen den Ort verlassen haben.

Ihm kam die Idee, im Schuppen unter seinem Haus eigene Boards zu shapen. So entstand vor vier Jahren Snarly Surfboards. Hier baut er die verrücktesten Shapes, und es geht ihm dabei nicht nur um die beste Performance im Wasser, sondern mit dem breitesten Grinsen nach einer Session an den Strand zurückzukommen.

Alle Fotos von max zappas

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production