Share

Adventure

MOONLINE | Speed Riding am Nachthimmel von Chamonix mit Valentin Delluc

Bei Vollmond nutzte der Franzose seine Chance auf einzigartige Aufnahmen

Bei Vollmond am Nachthimmel witterte Valentin Delluc seine Chance auf einzigartige Aufnahmen. Der Franzose verband einmal mehr seine beiden Leidenschaften Skifahren und Fliegen, diesmal jedoch mit einem Fallschirm, der durch LEDs beleuchtet wurde.

Der 25-jährige erleuchtet in seiner französischen Heimat die Nacht über Avoriaz und dem Gletscher von Bossons im Skiort Chamonix. Der Film „Moonline“ zeigt seinen Flug zwischen den Hängen sowie Kurzabstecher über Powder und Chalet-Dächer.

Die Planung für die ambitionierten Nachtflüge begann bereits im Dezember 2016 mit mehreren Testflügen. Die Herausforderung bestand darin, dass sich der Flügel in der Höhe anders verhielt und der Pilot das zusätzliche Gewicht des LED-Bandes in den Griff bekam.

Mit Hilfe eines Bergführers, eines Kameramanns in der Luft und eines weiteren auf dem Boden nahm das Team vor den Dreharbeiten die letzte Seilbahn des Tages um 16 Uhr auf den 3.600 Meter hohen Startpunkt in Col du Midi, wo sie um 3.45 Uhr morgens starteten und die Leuchtkraft des Vollmondes am stärksten war.

Foto: Stefcande.com/Red Bull Content Pool

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production