Share

flensburg-kitesurfer

Nature

Meteorit über der Nordsee von Kitesurfer gefilmt

Neben dem Bremerhavener Dorian Cieloch meldeten etwa 400 Menschen aus mehreren Ländern Europas eine Sichtung des Phänomens

Kitesurfer Dorian Cieloch hat über der Nordsee zufällig gefilmt, wie ein Meteorit in der Erdatmosphäre verglüht. Das selten aufgenommene Himmelsspektakel habe sich am vergangenen Donnerstag um 14:45 Uhr über der deutschen Nordseeküste ereignet. Etwa 400 Menschen meldeten aus mehreren Ländern Europas eine Sichtung des Phänomens, berichtet die Europäische Weltraumorganisation (ESA). Anrufe und Mails kamen demnach besonders aus Norddeutschland sowie den Niederlanden.

Laut ESA sei das Objekt mit einem geschätzten Durchmesser von zwei Metern in die Erdatmosphäre über dem Raum Oldenburg eingetreten und anschließend in der Luft auseinandergeplatzt. „Wir sind uns ziemlich sicher, dass es ein kleiner Asteroid war“, sagte ESA-Experte Detlef Koschny den Kieler Nachrichten. Cieloch selbst hatte weder einen Knall gehört, noch den Feuerball hinter ihm bemerkt, sondern im Video erst die Entdeckung gemacht.

flensburg-kitesurfer2
Foto: Screenshot YouTube
Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production