Share

Outdoor

KEEN Innate x Sherpa | Wie ein Wanderschuh Bildungsprojekte in Nepal fördert

Cover-Foto: Room to Read

Die Sherpa gelten als die wahren Helden des Himalaya. Ihre Jobs als Lastenträger im Hochgebirge sind riskant, ohne sie wären Expeditionen zum Everest, Lhotse oder K2 kaum denkbar. Für nepalesische Verhältnisse erhalten die Sherpa zwar eine überdurchschnittliche Vergütung, doch die offiziellen Arbeitsplätze sind – genauso wie die vergebenen Gipfel-Genehmigungen der Behörden pro Saison – streng limitiert. Das große Geld der Seilschaften aus reichen Industrienationen erreicht sie demnach selten. Letztlich profitieren nur ausgewählte Familien im Lebensalltag von jenen ins Land gebrachten Dollars. Eine Förderung der Schulbildung als Hilfe zur Selbsthilfe und Basis von selbst geschaffenem Wohlstand bleibt eine wichtige Stellschraube, um in Bergdörfern des Himalaya langfristig eine spürbare Verbesserung der Lebensqualität zu forcieren.

Schuhhersteller KEEN hat aus diesem Grund eine Initiative ins Leben gerufen, die das Problem an der Wurzel anpackt und die Sherpa unterstützt, deren Image rund um den Globus Alpinisten und Bergsportler schon seit der Everest-Erstbesteigung durch Sir Edmund Hillary und Sherpa Tensing Norgay inspiriert. Seit nunmehr 15 Jahren steht die privat geführte Outdoor- und Lifestylemarke für eine wertegeleitete Unternehmensführung, die sich zudem durch Innovationskraft sowie hohe Verarbeitungsqualität, Komfort und Langlebigkeit auszeichnet.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jasper Doest (@jasperdoest) am

Dem zur Saison 2019 eingeführten Wanderschuh „Innate“ hat KEEN mit dem „Innate x Sherpa“ ein spezielles Modell gewidmet, das gemeinsam mit der angesehenen Outdoor- und Bergsportmarke Sherpa Adventure Gear entwickelt wurde und von National-Geographic-Fotograf Jasper Dost vor Ort begleitet wurde.

Fotos: Jasper Doest
Foto: Room to Read
Foto: Room to Read

KEEN Innate x Sherpa

Die beiden Unternehmen KEEN und Sherpa verbinden gemeinsame Werte. Sie übernehmen als Marken Verantwortung, geben etwas zurück in Form von Unterstützung für benachteiligte Gesellschaften und ebnen durch konkrete Maßnahmen Wege in eine bessere Zukunft. Beim „Innate x Sherpa“-Projekt wird diese Maxime mit Abenteuern verwoben, denn für jedes verkaufte Paar Wanderstiefel fließen 15 Euro an die global agierende Nonprofit-Organisation Room to Read. Die NGO beeinflusst die Lebenssituation von Millionen Kindern in Entwicklungsländern positiv, indem sie ihr Augenmerk auf eine fortgeschrittene Alphabetisierung und Geschlechtergleichstellung in der Bildung legt. Mit 45 Euro (bzw. drei verkauften paar Schuhen) können so Lese- und Schreibunterricht für ein Kind zwölf Monate lang sichergestellt werden, 24 verkaufte Paar Schuhe finanzieren ein ganzes Jahr auf einer weiterführenden Schule.

KEEN Innate x Sherpa

Darüber hinaus werden junge Mädchen unterstützt, ihren Abschluss zu machen und die erforderlichen Fertigkeiten und Kompetenzen zu erwerben, um im späteren Leben vom höheren Bildungsgrad zu profitieren. KEEN und Sherpa Adventure Gear haben sich für dieses Projekt ein ambitioniertes Ziel gesteckt: 1.000 nepalesischen Kindern soll der Lese- und Schreibunterricht für ein Jahr lang ermöglicht werden.

Der Wanderstiefel ist ab 159,90 Euro für Männer erhältlich, das entsprechende Modell für Frauen gibt es ebenfalls auf der KEEN-Website.

Foto: Room to Read
Foto: Room to Read
Foto: Room to Read


Gewinnspiel

Foto: Jasper Doest

Wir verlosen ein limitiertes Modell der Wanderschuhe „KEEN Innate x Sherpa“ im Wert von 159,95 Euro – wahlweise für Frauen oder Männer. Um an der Verlosung teilzunehmen, einfach den Facebook-Post liken, die Frage (unten) per Mail richtig beantworten und die Lösung mit dem Betreff „Innate Nepal“ an info@explore-magazine.de schicken.

Wie heißt die Nonprofit-Organisation, die das Projekt in Nepal umsetzt?

Bitte gebt auch eure Wunschgröße in der Mail an. Das Gewinnspiel läuft bis Montag, den 16.9.2019, 15 Uhr. Wir drücken die Daumen! 

Die Teilnahmebedingungen könnt ihr hier nachlesen.



 

In Kooperation mit
Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production