Share

Surf

Kai Lenny legt mit Foilboard 80 Kilometer zwischen Big Island und Maui zurück

Das hawaiianische Multitalent überquert surfend den Alenuihāhā Channel

Ein Beitrag geteilt von Kai Lenny (@kai_lenny) am

Multitalent Kai Lenny hat auf  seinem Foilboard eine 80 Kilometer breite Meerenge zwischen zwei hawaiianischen Inseln überquert. Mit Rückenwind und einer speziell von ihm entwickelten Technik (unten im Video) legte der 24-Jährige die Strecke über den offenen Ozean zwischen Big Island und Maui zurück, wie er gestern auf seinem Instagram-Account postete: „Der längste Hydrofoil, den ich je geschafft habe. Fünfzig Meilen auf dem Foil bei meinem ersten Crossing über den Alenuihāhā Channel.“

In den letzten Monaten hatte der Hawaiianer das einst

target=“_blank“>von Laird Hamilton bekannt gemachte Foilboard für sich entdeckt und verschiedene Bretter vom SUP bis zum Shortboard intensiv getestet. Dank des Foils können selbst kleine, durch Wind erzeugte Wellen auf dem Meer extrem lange gesurft werden. Lenny, der sich als Big Wave Surfer, Stand-up Paddler, Windsurfer, Racer und Kitesurfer einen Namen als

target=“_blank“>talentierter Waterman gemacht hat, beweist mit seinem neuesten Rekord wieder einmal, was möglich ist.

Hier ein kleines Best-of seiner vielseitigen Talente:

Big Wave Surfer

Ein Beitrag geteilt von Kai Lenny (@kai_lenny) am

Windsurfer

Ein Beitrag geteilt von Kai Lenny (@kai_lenny) am

Racer

Ein Beitrag geteilt von Kai Lenny (@kai_lenny) am

Kitesurfer

Ein Beitrag geteilt von Kai Lenny (@kai_lenny) am

Surfer

Ein Beitrag geteilt von Kai Lenny (@kai_lenny) am

Kite Foiling

Ein Beitrag geteilt von Kai Lenny (@kai_lenny) am

Snowboarder

Ein Beitrag geteilt von Kai Lenny (@kai_lenny) am

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production