Share

Travel

Falklandinseln: Das vergessene Archipel

Ein Film von Ben Weiland über einen Surftrip von Team Roark fernab der Zivilisation

Parker Coffin, L.J. O’Leary, Ben Weiland, Nate Zoller und Fotograf Dylan Gordon vom Team Roark haben vor einiger Zeit die Falklandinseln im Südpazifik vor Argentinien als Ziel auserkoren für ihren Surftrip. Über einen Zeitraum von neun Jahren hatte Filmemacher Weiland den etwa 200 Inseln des Archipels immer wieder Stunden für Recherche gewidmet, bis das Projekt tatsächlich zustande kam.

Es ist ein berüchtigter Ort, an dem die raue Natur die Marschroute bestimmt. Auf lokalen Karten säumen Schiffswracks die gesamten Küstenlinien der Inseln, über Jahrhunderte ließen unzählige Seeleuten hier ihr Leben. Doch genau an solchen Spots lassen sich noch echte Abenteuer erleben, wie der Film „The Forgotten Archipelago“ eindrucksvoll zeigt.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Dylan Lucas Gordon (@dylangordon) am

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production