Share

Outdoor

Camp Wildfire | Erlebe den Mix aus Musikfestival und Outdoor-Abenteuer

Tagsüber Abenteuerspielplatz für Erwachsene, nachts ein pulsierendes Festival mit Live-Bands und DJ-Sets

Du suchst in diesem Sommer nach einer Alternative zu den üblichen Musikfestivals? Zeit für mehr Action und Abwechslung! Falls du Ende August noch nichts geplant hast, hätten wir da was: Tagsüber ist Camp Wildfire ein echter Abenteuerspielplatz für Erwachsene, gespickt mit mehr als 60 herausfordernden Aktivitäten für Körper und Geist. Sobald die Dunkelheit hereinbricht, verwandelt sich der lichte Pinienwald im britischen Kent in ein pulsierendes Festival mit einer Bandbreite von Live-Bands und DJ-Sets.

Ausgezeichnet mit dem Preis für „Best New Festival“ von der Association of Independent Festivals und als „Best Small Festival“ im Rahmen der UK Festival Awards, verspricht Camp Wildfire vom 31. August bis 3. September auch 2018 ein unvergessliches Wochenende prall gefüllt mit Erlebnissen, Begegnungen und Musik vor einer einzigartigen Kulisse zu werden. In einer heutigen Festival-Landschaft, bei der stets ähnliche Bookings und Rahmenbedingungen selten für neue Erfahrungen sorgen, macht hier die Mischung aus 50 Prozent Musikfestival und 50 Prozent Outdoor-Playground den Unterschied aus.

Ausbrechen aus dem Großstadtleben, zurückkehren zu den Basics: Die Veranstalter haben zahlreiche Bushcraft-Aktivitäten zusammengestellt, um Besuchern spielerisch Know-How zu vermitteln, wie zum Beispiel eine Anleitung zum Bau von Flößen und Katapulten oder das Anlegen von Feuerstellen mit regensicheren Unterständen für ein Nachtlager.

Foto: Camp Wildfire

Gemeinsam draußen Erlebnisse schaffen

Es gibt jede Menge zu entdecken und erleben, angefangen bei zahlreichen Outdoorsport-Möglichkeiten und Überlebenstraining bis zu Kunsthandwerk oder Yoga-Sessions. Mit offenem Gelände, Waldabschnitten, Seen und Schlamm empfängt Schuhhersteller und Festivalsponsor KEEN unter dem Motto „Better Takes Action“ die Besucher beim Hindernisparcours, der zum Klettern, Springen und Robben herausfordert. Mitten in den Wäldern und draußen im Grünen finden sich genau jene Orte, an die KEEN Menschen bringen will, um sich mit dem Terradora allen Herausforderungen zu stellen. Nicht nur beim Parcours gilt es, Koordination und Belastbarkeit unter Beweis zu stellen, auch beim Bogenschießen, Paddle-Boarding, Slacklining sowie einer Einführung in die Imkerei lassen sich Fertigkeiten testen und völlig neue Interessen ausloten.

Doch neben physischen Aspekten steht auch auf mentales Wohlbefinden im Fokus der Organisatoren. Yoga, Meditation, Relaxen in holzbefeuerten Whirlpools und der Woodland Apothecary Workshops füllen die Akkus der Festivalbesucher zwischendurch genauso wieder auf wie die Einführung in die Astronomie bei klarem Nachthimmel. Das Camp Wildfire vereint den Nervenkitzel, sich in der freien Natur Herausforderungen zu stellen, mit dem anschließenden Highlight, am Abend erst zu entspannen und dann die ganze Nacht durchzutanzen.

Foto: Camp Wildfire
Foto: Camp Wildfire
Foto: Camp Wildfire

Line-Up und Location

Zusammengestellt von den Machern der Festivals Neverworld und LeeFest, wird der Camp Wildfire Social Club auch in diesem Jahr wieder Gastgeber für Live-Musik von einigen der besten Newcomer sein, die in Kürze auf der Homepage bekanntgegeben werden. Zu den früheren Acts zählte mit Craig Charles, Riot Jazz, Keston Cobblers Club, Electric Swing Circus oder den Stables ein Who’s Who aus Funk, Soul, Disco und mehr. Das Festivalgelände liegt knapp 40 Minuten entfernt von London. Hin- und Rückflüge von Deutschland in die englische Hauptstadt starten bei 45 Euro.

Alle Infos findest du auf der Website.

Foto: Camp Wildfire
Foto: Camp Wildfire

 

Sponsored by

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production