Share

BMX

Cam White präsentiert die größten BMX Dirt Jumps der Welt

Der Dew Tour Champion holt die Stars für ein ziemlich spektakuläres Event auf sein Anwesen im australischen Outback

Ausgetragen auf den möglicherweise größte BMX Dirt Jumps der Welt, organisiert Dew Tour Champion Cam White auf seinem Anwesen im australischen Outback ein ziemlich spektakuläres Event. Anders als bei den typischen BMX Dirt Contests der Szene, ist die Milwaukee Hillside Dirtjam ist ein privater Contest für Fahrer und Freunde. Man will damit den Fans zeigen, wo BMX Dirt eigentlich seine Wurzeln hat.

2015 stand im Zeichen des Comebacks von Mike „Hucker“ Clarke aus den USA, der zusammen mit einigen der besten Fahrern der südlichen Hemisphäre antrat: Luke Parslow, Cam White, ‘Kiwi‘ Paul Langlands, Chris Harti, Tom Bridges, Daniel Chiarelli und einige mehr.

Ergebnisse:

King Of The Hill -- Mike Clarke (USA)
Best Trick -- Luke Parslow (AUS)
Best Style -- Chris Harti (AUS)

Das könnte dir auch gefallen:

BMX-Spektakel beim Red Bull Dreamline Contest

Die größte Dirt Quarter Pipe der Welt

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production