Share

BMX

Ohne Geld! Ohne Bagger! Dieser Typ baut die größten Dirt-Jumps mitten im Nirgendwo!

Die ersten Versuche über seinen 20 Meter Jump muss er schmerzhaft bezahlen...

Paul Langlands träumt von seinem eigenen Dirt Jump Park mitten in der Natur. Doch der BMX-Rider hat weder Geld, noch einen Bagger. Im Nirgendwo von Neuseeland startet er trotzdem sein Projekt „The Hills“.

VIDEO: Paul Langlands -- The Hills Part One

Nur mit einer Schaufel ausgerüstet,  macht er sich an die Arbeit und baut seinen ersten Dirt Jump! Und dieser wird direkt richtig fett!
Paul fliegt mit seinem BMX-Bike über 20 Meter. Doch die ersten Versuche enden zu kurz und Paul muss schmerzhaftes Lehrgeld zahlen.

Das könnte dich auch interessieren:

VIDEO: Kriss Kyle setzt Benchmark im brandneuen Streetdome

VIDEO: Der beste Kurven-Wallride der Welt

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production