Share

Adventure

Das wird das Abenteuer deines Lebens

Gehe mit Wildland.ch auf einen Biketrip durch British Columbia

Kanada hat weit mehr zu bieten als einige der geilsten Bikeparks. Enduro Touren über der Baumgrenze, Shuttlen im Pick Up Truck, Trails in den magischen Coastal Wäldern. BC ist groß und hat weder öffentliche Verkehrsmittel, noch viele Lifte die außerhalb der Bikeparks genutzt werden können. Es bleiben Muskelkraft, Shuttlen oder vereinzelt Floatplane oder Heli. Wenn mans aber mal hoch hinauf schafft, ist das Erlebnis umso überwältigender. Weit hinaus reicht der Blick in Täler, in denen sich Grizzlys und Cougars Gute Nacht sagen. Und der Ausblick… ist halt auch nicht ganz so schlecht.

Der Schweizer Andy Halter hat sich über Jahre hin ein umfangreiches BC Wissen angeeignet und will diese Abenteuertrips nun mit euch teilen. Unter Wildland.ch gibts das Abenteuer zu buchen.

Andy Halter ist von Beruf Mountainbikeenthusiast und zusammen mit seiner kanadischen Freundin möchte er dir British Columbia zeigen

Das wird unvergesslich
Du willst nach Kanada, möchtest aber mehr sehen als die typischen Touristenattraktionen? Wildland macht mit dir deinen Traum Road Trip von Calgary nach Vancouver. Shuttlen im Pick Up Truck, Enduro Touren über der Baumgrenze, Trailcenter in den magischen Coastal Wäldern. Ihr haltet dort, wo sonst kaum Touristen hinfinden und ihr fährt die besten Singletrails der wilden Rocky Mountains und Coastal Mountains. In 12 Tagen tourt ihr gemeinsam mit Ted Morton, dem Kopf der Canadian Enduro Series und fährt seine Lieblingstrails.
Nebenbei gibt es die Möglichkeit lokale Biker und Trailbauer kennen zu lernen, essen in den besten Brewpubs und dabei wird diskutiert, welche der 103 BC Brauereien das beste Craft Beer herstellt.
Ganz ohne Muskelkraft gehts nicht, je nach Ort werden bis zu 1000hm geschafft. An anderen Tagen gibts mehr Shuttles, und weniger aufwärts. Bist du fit und fahrtechnisch gut unterwegs, dann nimmt dich Wildland gerne mit auf die Tour.
11. – 22. Juli 2019 | 01. – 12. August 2019

Auf Murmeltiere trifft man desöfteren auf einer Tour durch Kanadas Wildland

Von Alberta nach Vancouver
Der Roadtrip startet in Calgary (Alberta.) Nach deiner Ankunft gehts gleich los Richtung Rocky Mountains und in die Wildnis Kanadas.
Bereits am ersten Tag kommst du zum biken in Moose Mountain und Crowsnest Pass. Danach gehts mit Shuttles weiter zu den Lieblings Trails und lokalen Attraktivitäten. Schon mal was von Kimberley oder Fernie gehört? Du wirst die Hippie Kleinstädte lieben.
Sonst meist mit Muskelkraft und Shuttle unterwegs, gibt es in Panorama und Golden die Möglichkeit die Touren mit Hilfe eines Lifts hoch zu starten, danach lange Abfahrten vom sandigen alpinen Gelände bis runter ins Dorf.
Über den Glacier National Park gehts nach Revelstoke. Die alte Minenstadt ist bekannt für wildes Terrain und hohe Berge. Hier besteht die Möglichkeit auf eine hochalpine Tour mit dem Start eines Helidrops. Für alle, die auf dem Boden bleiben, warten nicht weniger als 4 Trailcenter.
In Kamloops, dem Geburtsort des Freeridings, trifft ihr auf lokale Bikegrößen, verbessert Sprungskills in der Bikeranch und fährt die nahgelegenden Singletrails.
Weiter Richtung Coast geht es auf Trails in die tiefen Regenwälder des Frazer Valley und Vancouver. Bevor in Whistler das Ende der Tour gefeiert wird, muss man in der Sea to Sky Stadt Squamish stoppen. Von hier aus kannst du selber entscheiden ob du deine Reise noch fortführen willst oder im Shuttle zum Flughafen Vancouver reist.
Wer nach dem 12-tägigen Roadtrip noch nicht genug hat, kommt mit auf eine 3-tägige Tour in die Chilcotins, 100 Kilometer nördlich von Whistler. Im Wasserflugzeug gehts direkt zu einem hochalpinen See. Über alpine Pässe gelangt ihr von Hütte zu Hütte zurück in die Gesellschaft. Diese Tour erfordert eine gute Fitness, ist aber eindrücklich, wie auch biketechnisch lohnenswert.

BC wird oft als "Pocahontas Country" bezeichnet. Auch trifft man hier ab und zu noch auf einheimische Indianer. In Squamish haben sogar die Ortsschilder zusätzlich noch die ursprünglichen indianischen Namen angeschrieben.
Michelle Davies, geboren in Kamloops, BC, ist eine der Tourguides

Im Preis inbegriffen:
• 12 Übernachtungen in Hotel / Lodge / Air BnB (DZ)
• Frühstück und Mittagslunch
• Alle Shuttles in Pick-Ups und Reisebus mit Anhänger
• Schweizer und Kanadische Reiseleitung (3 Personen)
• Bikeparktickets in Panorama und Whistler
• Erster Soft Drink / Bier nach dem Ride

Nicht inbegriffen:
• Flug Zürich – Calgary, Flug Vancouver . Zürich
• Transport des eigenen Bikes während Flug
• ESTA – Registrierung (ca CHF 15)
• Trinkgelder, nicht aufgeführte Mahlzeiten / Getränke

Anforderungen:
• Ausdauer: mittel, zwischen 200hm – 1200hm am Tag
• Fahrtechnik: Blaue bis Rote Trails, selten schwarz
(S1- S2, selten S3)
• Wir sind mit drei Guides relativ flexibel. Je Ort ist eine
Aufteilung in mehrere Gruppen möglich

Teilnehmeranzahl:
mindestens 6, maximal 10 Personen plus Guides
Anmeldeschluss:
8 Wochen vor Reisebeginn (später auf Anfrage)
Zusätzlich buchbare Leistungen:
• Heli Drop in Revelstoke (ca. CHF 200)
• Einzelzimmer auf Anfrage

11. – 22. Juli 2019 , 12 Tage , CHF 3390
01. – 12. August 2019 , 12 Tage , CHF 3390
Der Roadtrip startet in Calgary (Alberta) und endet je nach Belieben in Whistler, in Pemberton oder in Vancouver. 

Es wird entweder mit Pick ups geshuttelt, geradelt oder geflogen im Airplane oder im Heli.
Andy Halter, Ted Morton und Michelle Davies sind die Guides der Tour
Als "Zuckerl" kannst du nach deiner Ankunft in Whistler noch einen Ride durch die Chilcotins buchen. Und das Ganze startet mit einem Wasserflugzeug.
Eine verlassene Hütte mitten in den Chilcotins

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production