Share

Snowboard

Mottolino schreibt mit Big Air Bag erneut Geschichte

Mit einem Airbag in bis dato nie da gewesener Größe sorgt der Mottolino Fun Mountain zusammen mit dem Mottolino Snowpark erneut für Aufsehen

Nachdem Billy Morgan mit seinem Quadruple Cork 1800° im Jahre 2015 nicht nur in der Snowboard-Szene Geschichte schrieb, sondern in der gesamten Freestyle-Szene für Aufruhr sorgte, entstand eine enge Verbindung zwischen dem GB Park & Pipe Team und dem innovativen Skigebiet Mottolino Fun Mountain. Kein Wunder also, dass zur Olympiasaison nochmal ein Trumpf aus der Tasche geholt und zusammen mit Schneestern ein Projekt der Superlative realisiert wurde.

Um den Ridern des britischen Park und Pipe Teams optimale Trainingsbedingungen zur Verfügung zu stellen, wurde Ende 2017 im Snowpark Mottolino ein über 60 Meter langer und 23 Meter breiter Airbag installiert. Der Dezember wurde also intensiv von der britischen Freeski- und Snowboardelite für ihr Training mit Zielrichtung auf die Olympischen Spiele in PyeongChang, auf die X Games und auch auf die Weltcups genutzt. Unter sicheren Bedingungen feilten unter anderem Athleten wie James Woods, Katie Ormerod, Izzy Atkin, Katie Summerhayes, Billy Morgan, Jamie Nichols, Rowan Cheshire, Rowan Coultas und Aimee Fuller an ihren Tricks. Die Olympischen Spiele rücken nun immer näher und die Spannung steigt, inwiefern sich das Training im Snowpark Mottolino auszahlt.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production