Share

Travel

Deutschlandpremiere von „GIVEN“ | Die Geschichte der reisenden Familie Goodwin

„Slow yourself down and you will see so much more“

Unter diesem Motto dokumentiert „GIVEN“ die atemberaubende Geschichte der reisenden Goodwin-Familie. Erzählt wird aus der Sicht des sechsjährigen Jungen Given, der mit seinen Eltern – dem legendären Surfer-Paar Aamion und Daize Goodwin – für 14 Monate durch 15 verschiedene Länder reist. Wie auch Aamion von seinem Vater die Welt gezeigt bekommen hat, erfährt Given jetzt die unterschiedlichsten Länder, weit entfernt von seiner Heimat Kauai, hautnah.

Filmemacher Jess Bianchi erzählt die Geschichte einer Familie, die nach ihren eigenen Vorstellungen lebt. Die Zuschauer sehen die Welt so, wie sie durch die Augen eines kleinen Jungen auf die große Leinwand gebracht wird. Dieses Storytelling ermöglicht dem Publikum, die bereisten Ziele mit einer typisch kindlichen Offenheit und Neugier unvoreingenommen zu erleben.

HHonolulu Events präsentiert die Deutschland- sowie die Österreichpremiere von GIVEN. Ihr habt die Möglichkeit, den Film in Berlin, Hamburg, Köln, München und Wien zu sehen. Viel Spaß !

Gezeigt wird der Film im englischen Original ohne Untertitel.

DO 26.01. BERLIN – Babylon um 18:00 Uhr

Fr 27.01. HH – Zeise um 22:30

Fr 03.02. MUC – Rio Filmpalast um 18:00 Uhr

DO 02.02. COL – Cinenova 21:00 Uhr

Fr 10.02. VIE – Stadtkino 21:00 Uhr

Die Website zum Film: http://www.giventhemovie.com

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production