Share

Travel

The Syncronicles III: Rob Heran auf der Jagd nach Trails und Wellen in Portugal

Ein Trip zu feinsten Surf- und Bikespots von der Algarve bis in den Norden des Landes

Vor elf Jahren hat Freerider Rob Heran seinen VW T3 Syncro vom Allrad-Transporter aus Militärbestanden umgebaut und perfekt auf seine Trips abgestimmt. Zwar kostete ihn das Projekt letztlich mehr Zeit und Investitionen als geplant, aber dafür fährt er seitdem seinen absoluten Traumvan.

Für „The Syncronicles III – Rocks and Waves“ hat er sich mit Filmemacher Sebastian Doerk auf den Weg nach Portugal gemacht, um von der Algarve bis in den Norden des Landes feinsten Bike- und Surfspots einen Besuch abzustatten. Der 4×4 erwies sich auf der Tour für den dritten Teil der Serie als bestens geländetauglich und ermöglichte die Anfahrt auch in schwerer zugänglichem Terrain.

Ein Beitrag geteilt von Sebastian Doerk (@infinitetrails) am

Wer nach dem Clip Blut geleckt hat, kann sich hier noch mit den ersten beiden Episoden versorgen:

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production