Share

Lifestyle

Digital Nomads | Sébastien und Mirte touren im 1977er Citroën Type H durch Europa

Im 40 Jahre alten Kultauto reist das Paar gemeinsam für ihre Arbeit durch verschiedene Länder

Mirte van Dijk und Sébastien Jam liefen sich vor einigen Jahren auf einer Reise über den Weg und sind seitdem sowohl privat als auch beruflich unzertrennlich. Da beide im Bereich Digitale Medien für Brands aus der Reise- und Outdoorbranche arbeiten, warten durchschnittlich im Abstand von zwölf Wochen neue Projekte und Arbeitsinhalte an stets wechselnden Orten auf die Kreativköpfe.

Für 2017 beschlossen sie, im 1977er Citroën Type H durch Europa zu touren, in dem die 32-Jährige aus den Niederlanden schon als Kind mit ihren Eltern viel gereist war. Vor 40 Jahren hatte ihr Vater das Kultauto mit dem Namen Mister H. eigenhändig reisetauglich umgebaut, um mit der Familie zum Campen an die Küsten oder in die Berge zu fahren.

Credit: Mirte van Dijk (@mirtewashere)
Credit: Mirte van Dijk (@mirtewashere)
Die Idee der langsamen Reise ist in diesem Fall sehr wahr: Es wird keine Autobahn genommen und wir fahren jede kleine Straße mit maximal 60 km / h. Ich kann nur zugeben, dass es sehr entspannend ist, auch wenn der Lärm lauter wird, der Geruch schlimmer oder die Temperatur steigt. Es gibt nur eine Sache, die Sie in diesem Fall tun können, stoppen und überprüfen.

Die Idee der langsamen Reise ist in diesem Fall sehr wahr: Es wird keine Autobahn genommen und wir fahren jede kleine Straße mit maximal 60 km / h. Ich kann nur zugeben, dass es sehr entspannend ist, auch wenn der Lärm lauter wird, der Geruch schlimmer oder die Temperatur steigt. Es gibt nur eine Sache, die Sie in diesem Fall tun können, stoppen und überprüfen.

 

Entschleunigung kommt bei einem Reisetempo von maximal 60 km/h automatisch, außerdem ziehen die beiden gemütliche Landstraßen jeder Autobahn vor. „Mister H. rollt besser als je zuvor. Mit vierzig Jahren und einer bewegten Geschichte noch bevor ich geboren wurde, ist er deutlich mehr als nur ein Van“, schreibt Mirte auf der Website.

Entlang der Strecke besuchen sie Freunde und Familie, begegnen unterwegs unzähligen lächelnder Gesichter beim Anblick des formstarken Autos. Ihre Route führt sie über Deutschland nach Österreich und in die Schweiz, um anschließend länger in Frankreich zu verweilen. Nach Überquerung der Pyrenäen mit Zwischenstopps in Andorra und Spanien geht es in Richtung Atlantikküste, Ziel unbekannt. Erst zum ersten Schneefall endet der Trip quer durch Europa mit Mister H.

Credit: Mirte van Dijk (@mirtewashere)
Credit: Mirte van Dijk (@mirtewashere)
Credit: Mirte van Dijk (@mirtewashere)
Credit: Mirte van Dijk (@mirtewashere)
Credit: Mirte van Dijk (@mirtewashere)

Folge Mister H. und Mirte bei Instagram.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production